Support Center Hilfe für Lehrer Wie man den Preply-Kalendar benutzt

Mit dem Preply-Kalendar kannst du deine Unterrichtsstunden einplanen und organisieren, Arbeitsstunden und arbeitsfreie Zeiten festlegen sowie deinen Google-Kalendar verbinden um alle deine Termine im Blick zu halten. Schüler haben die Möglichkeit deine freien Zeiten auf deiner Profilseite einzusehen.

In diesem Artikel erfährst du in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wie man den Preply-Kalender benutzt.

Hauptansicht Was geschieht, wenn Sie Ihre Arbeitszeiten eintragen: Arbeitszeiten festlegen Mit Google-Kalendar verbinden Unterrichtsstunde einplanen Unterrichtsstunde verlegen Unterrichtsstunde absagen Arbeitsfreie Zeit hinzufügen Benachrichtigungen und Erinnerungen Sofortbuchung

Hauptansicht

  1. Gehe zur Kalendar-Seite.
  2. Du kannst dort deinen Wochenkalendar sehen. Das ist dein privater Kalendar – Schüler können nur deine verfügbaren Zeit-Slots auf deiner Profil-Seite einsehen.
  3. Das unterstrichene Datum oben zeigt das heutige Datum an.
  4. Die rote Linie gibt den aktuellen Zeitpunkt an.
  5. Ganz unten siehst du alle Stunden und blättere durch die Wochen über die Pfeile.
  6. Vergangene Termine sind verblasst angezeigt.
  7. Im Übersichtsregister siehst du alle Stunden und Termine des Monats.

Was geschieht, wenn Sie Ihre Arbeitszeiten eintragen:

  1. Sie können Unterrichtsstunden buchen/verlegen/absagen;
  2. Neue Schüler können auf Ihrem Profil sehen wann Sie verfügbar sind und eine Unterrichtsstunde zu einem spezifischen Zeitpunkt buchen;
  3. Schüler mit Stundenpaketen haben ebenfalls die Möglichkeit, Unterrichtsstunden zu planen. Keine Sorge: Falls Ihnen die Zeit nicht passt, können Sie die Unterrichtsstunden in Ihrem Preply Kalender verlegen;
  4. Vergessen Sie die Berechnung der Zeitzonen: Wir werden Ihre Zeitzone automatisch an die Zeitzone des Schülers anpassen.

Arbeitszeiten festlegen

  1. Gehe zur Verfügbarkeitsseite.
  2. Hier siehst auch einen Wochenkalendar, wobei du hier die Zeit-Slots wählen kannst, wann du genau verfügbar bist. Diese wiederholen sich Woche für Woche.
  3. Klicke und ziehe um einen festen Zeit-Slot festzulegen. Dies kann nützlich sein, wenn du beispielsweise täglich von 8:00 bis 19:00 Uhr verfügbar bist. Falls du eher flexiblere Arbeitszeiten hast, klicke auf eine einzelnen Stunden-Slot um separate Verfügbarkeiten zu erstellen.
  4. Um einen Zeit-Slot zu löschen, klicke auf einen Slot und danach auf Zeit-Slot löschen.

Mit Google-Kalendar verbinden

  1. In den Verfügbarkeitseinstellungen, gehe zu Google-Kalendar.
  2. Klicke aufMit Google-Kalendar verbinden und trage dein Google-Konto ein.
  3. Überprüfe die Kalendar und wähle aus, welche du im Preply-Kalendar sehen willst.
  4. Google-Ereignisse werden im Kalendar alle Zeit-Slots blockieren, sodass Schüler während dieser Zeiten keine Stunden buchen können.

Unterrichtsstunde einplanen

  1. In deinem Kalendar, klicke direkt auf ein Zeit-Slot oder klicke auf die Schaltfläche Neue Unterrichtsstunde einplanen.
  2. Wähle Datum und Uhrzeit der Unterrichtsstunde.
  3. Wähle einen deiner Schüler aus. Der Kalendar wird dir nur Schüler anzeigen, die bereits für Unterrichtsstunden gezahlt haben.
  4. Du kannst Unterrichtsstunden vor Ort oder online einplanen. Für Stunden vor Ort, klicke auf Unterrichtsstunden vor Ort und wähle aus, wieviel Zeit du insgesamt dafür benötigst.
  5. Klicke auf Unterrichtsstunde einplanen, sodass die Stunde sofort eingeplant wird und der Schüler eine automatische Benachrichtigung per Email erhält.

  6. Manchmal kann es Ausnahmefälle geben, in denen Sie eine Unterrichtsstunde in Ihren Kalender eintragen müssen, nachdem sie bereits stattgefunden hat. In diesem Fall können Sie dies innerhalb von 72 Stunden nach Unterrichtsende tun. Stunden, die länger als 72 Stunden zurückliegen, können nicht mehr nachgetragen werden.

Unterrichtsstunde verlegen

  1. Klicke auf die Unterrichtsstunde, die du verlegen möchtest.
  2. Zuerst, wähle das neue Datum bzw. die neue Uhrzeit der neuen Stunde.
  3. Danach klicke auf Unterrichtsstunde verlegen.
  4. Anschließend wirst du aufgefordert einen Kommentar zu hinterlassen, damit der Schüler mögliche Gründe für das Verschieben erfährt und darüber benachrichtigt wird.
  5. Alternativ kannst du einen Zeit-Slot anklicken, halten und diesen zum neuen gewünschten Zeitpunkt in deinem Kalender ziehen.

Unterrichtsstunde absagen

  1. Klicke auf die Unterrichtsstunde, die du absagen möchtest.
  2. Anschließend, klicke auf Unterrichtsstunde absagen.
  3. Anschließend wirst du aufgefordert einen Kommentar zu hinterlassen, damit der Schüler mögliche Gründe für die Absage erfährt und darüber benachrichtigt wird.

Arbeitsfreie Zeit hinzufügen

Füge arbeitsfreie Zeiten hinzu, etwa für Notfälle oder Urlaub, sodass du während dieser Zeit keine Anfragen erhalten kannst. Arbeitsfreie Zeiten können flexibel in Dauer eingestellt werden und jederzeit täglich/wöchentlich festgelegt werden. Sie blockieren nur die festgelegten Zeiten und, anders als deine Verfügbarkeit, wiederholen sich nicht.

  1. Klicke auf Arbeitsfreie Zeiten hinzufügen.
  2. Wähle die Zeitperiode, in der du als nicht-verfügbar angezeigt werden möchtest. Beachte, dass alle Stunden, die in dieser Periode bereits eingeplant sind, dadurch automatisch abgesagt werden.
  3. Du kannst die arbeitsfreien Zeiten so benennen wie du es möchtest und füge einen Kommentar hinzu, falls eine Stunde eines Schülers abgesagt wird.
  4. Klicke auf arbeitsfreie Zeiten hinzufügen und dir wird die ausgewählte Zeit-Periode gelb-markiert angezeigt.

Benachrichtigungen und Erinnerungen

Du und deine Schüler werden automatisch per E-Mail benachrichtigt, falls die Unterrichtsstunde eingeplant, verschoben oder abgesagt wird. Außerdem werden deine Schüler über zukünftige Unterrichtsstunden mit dir benachrichtigt.

Sofortbuchung

Sofortbuchung bedeutet, dass neue Schüler unmittelbar für ihre erste Unterrichtsstunde bezahlen können, ohne Ihnen zunächst eine Anfrage senden zu müssen. Der Schüler wählt einfach einen Lehrer aus, entscheidet sich für ein verfügbares Zeitfenster und zahlt für die erste Unterrichtsstunde. Nach erfolgreicher Zahlung erscheint die Unterrichtsstunde automatisch im Kalender des Lehrers und beide Seiten erhalten eine Benachrichtigung.

Sofortbuchungen gelten für alle verfügbaren Zeitfenster in dem Preply Kalender des Lehrers, daher ist es notwendig, dass dieser immer auf dem neuesten Stand ist. Einstellungen Ihrer Unterrichtsbuchungen festlegen:

  1. Öffnen Sie die Verfügbarkeitseinstellungen - Buchung von Unterrichtsstunden.
  2. Geben Sie an, wie weit im Voraus Sie bei einer neuen Unterrichtsstunde Bescheid wissen möchten.
  3. Wählen Sie unter den Optionen um festzulegen, wie weit im Voraus Schüler Unterrichtsstunden bei Ihnen buchen können.